Einsatz

Hubschrauberabsturz vor Darßer Ort

Am Abend des 28.02.2014 erreichte uns um 18.54 über Funkmeldeempfänger die Meldung, dass ein Hubschrauber am Darßer Ort abgestürzt sei.

Wir machten uns mit beiden voll besetzten Fahrzeugen auf den Weg zum Einsatz.

Als wir am Prerower Strand ankamen bestätigte sich die Meldung, dass ein Hubschrauber mit 4 Personen an Bord nordöstlich vom Darßer Ort ins Meer gestürzt ist. 2 Personen konnten zunächst vom DGzRS gerettet werden, 1 Verunglückter verstarb aber trotzdem kurz darauf. Die 2 weiteren Crew-Mitglieder des Hubschraubers blieben aber weiter vermisst.

Hilfeleistung in Kormoran Siedlung

Am Morgen des 28.02.2014 erfolgte der erste, von zwei Einsätzen an diesem Tag. Um 10.02 Uhr wurden wir alarmiert, um die Rettungssanitäter zu unterstützen. Um 10.33 Uhr konnten wir den Einsatz erfolgreich beenden.

Tief Xaver hinterlässt Spuren.

Am 05.12.2013 um 16.40 Uhr erfolgte der erste Einsatz in Folge des Sturmtiefs Xaver. Wir rückten zu einer Baumsperre in der Grünen Straße aus. 

18.11 Uhr - Baumsperre L21 Richtung Zingst

21.45 Uhr - Baumsperre Lange Straße 50

22.40 Uhr - Baumsperre Lange Straße 80a

06.12.2013

03.25 Uhr - Baumsperre L21 Richtung Wieck

Als sich am frühen Morgen dann die ersten Leute wieder auf die Straßen trauten und die Ausmaße sahen, gingen die Einsatzmeldungen pausenlos von 06.15 Uhr bis 14.30 Uhr ein.

Kleinbrand 26.11.2013

Am 26.11.13 wurden wir um 05.55 Uhr zur Brandbekämpfung in der Grünen Straße in Prerow alarmiert. Als wir am Einsatzort eintrafen, war der Kleinbrand, es stand eine Mülltonne in Flammen, schon durch Anwohner gelöscht. Nachdem wir dann die letzten Glutnester abgelöscht hatten, konnte der Einsatz beendet werden.

Tier in Notlage im Prerower Strom

Einsatzalarm 17.09.2013 18.14 Uhr: Bei dem Tier in Notlage handelte es sich um ein Schaf, welches sich im Prerower Strom befand. Bei unserem Eintreffen war das Tier leblos und konnte nur noch tod aus dem Wasser geborgen werden.

Hilfeleistung Lange Straße

Einsatzalarm " Sonstige Hilfeleistung" ,

 

am 28.03 wurden die Kameraden der Prerower Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen. Wir unterstützen die Sanitäter beim Transportieren der Person zum Rettungswagen, da die Sanitäter diese nicht aus eigenen Kräften zum Fahrzeug bringen konnten.

Kleinbrand in der Waldstraße

Einsatzalarm "Kleinbrand in der Waldstraße",

am 27.03 um 23:02 Uhr wurden die Prerower Kameraden zum Kleinbrand gerufen. Es handelte sich um einen Papierkorbbrand in der Bushaltestelle  EDEKA. Allerdings konnte ein aufmerksamer Prerower das Feuer mit Schnee ersticken, bevor die Prerower Feuerwehr am Einsatzort eintraf. So konnte schlimmeres verhindert werden.

Altes Fachwerkhaus in Flammen

Einsatzalarm : Feuer - Menschenleben in Gefahr am 31.12.12

Um 0:26 wurde die Prerower Feuerwehr zum Hausbrand in der Langen Straße alamiert. Das erste Fahrzeug war ca. 10 min nach der Alamierung am Einsatzort eingetroffen. Dort stand ein altes Fachwerkhaus in Flammen. Aus mehreren Fenstern schossen die Flammen in die Höhe. Es wurde sofort mit der Brandbekämpfung begonnen. Das 2. Fahrzeug der Prerower Feuerwehr rückte ca. 10 Min. später mit der langen Wasserversorgung vom Unterfluhrhydranten nach. Zeitgleich kamen die Kameraden der Zingster Feuerwehr zur Unterstützung.

Kleinbrand beim Amt

Kleinbrand beim Amt,

Am 26.10.12 um 17:08 Uhr wurde die Prerower Feuerwehr zum Einsatz gerufen. Zusätzlich wurden noch Personen vermisst.
 

Der ganze Amtskreis war dort vertreten. Es stellte sich dann heraus, dass es ein Übungseinsatz war (der aber nicht vorher bekannt war) . Daher kam der Einsatz sehr realistisch herüber. Danke an alle Helfer die dies erst möglich machten. So konnte man sich auf solche Situationen gut vorbereiten und aus möglichen Fehlern lernen.

Kleinbrand in der Schmiedeberge

9:27 am 08.10.12. Kleinbrand in der Schmiedeberg
9:30 Einsatz abbruch, Topf war angebrannt

Seiten