14.06. Einsatz - Hotel-Reetdachstuhlbrand in Wustrow

Zu einem Großbrand kam es am Freitagabend in Wustrow. Dort stand ein Reetdach bedecktes Hotel in Vollbrand. Bereits beim Eintreffen standen Teile des Dachstuhls in Vollbrand. Sofort wurde Großalarm ausgelöst, da damit zu rechnen war, dass um diese Uhrzeit alle Hotelzimmer besetzt sind. Glücklicherweise konnten sich alle Personen rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit bringen. Trotz der hohen Anzahl von ca. 150 Einsatzkräften konnten wir nicht verhindern, dass sich der Brand über das gesamte Gebäude ausbreitete. Auch eine lange Wegestrecke musste auf über ein Kilometer Länge aufgebaut werden. Insgesamt waren 12 C-Rohre und 3 Drehleitern mit Monitoren im Einsatz. Weiterhin kam das THW mit einem Bagger zum Einsatz. Nach knapp 7 Stunden konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. Ffw Pantlitz ist noch vor Ort und übernimmt die Brandwache.

Alarmierte Kräfte: Zug 1 Ribnitz, Zug 2 Damgarten, LG Klockenhagen, Ffw Dierhagen, Wustrow, Prerow, Wieck, Born, Ahrenshoop, Zingst, Barth, Graal-Müritz, Pantlitz, Ahrenshagen, Pruchten, Fuhlendorf, FTZ, Rettungsdienst, Betreuungszug, Versorgungszug, Kit-Team, THW
Ausgerückte Fahrzeuge: HLF 20, LF 16/12, ELW, DLK 23/12, TLF 24/50, GWL-G2, GWL, TLF 16/25

Kategorie: 
Abteilung: 

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.