23.03. Einsatz - Schornsteinbrand in Wieck

+++ Einsatz +++ Am Dienstagnachmittag kurz nach 16 Uhr erhielten wir mittels Funkmelder und Sirene eine Alarmierung zu einem Schornsteinbrand in Wieck.

Wir rückten umgehend mit 8 Einsatzkräften auf dem ersten Fahrzeug aus. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Aus dem Schornstein eines reetgedeckten Hauses schlugen die Flammen. Oberstes Ziel war es ein übergreifen der Flammen auf das Reetdach zu verhindern. Zusammen mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus Wieck und Born erklommen wir das Dach und begannen den Schornstein behutsam runterzukühlen, um ein zerbersten des selbigen zu verhindern. Während von oben der Schacht mithilfe des Kehrbesens von Ablagerungen befreit wurde, wurde unten am Kamin das heiße herabfallende Material in feuerfeste Behälter gefüllt und aus dem Haus geschafft. Draußen angekommen wurde das Material dann abgelöscht und der Hausstand so vor größeren Wasserschäden bewahrt. Unser zweites Fahrzeug mit weiteren Einsatzkräften konnte zwischenzeitlich abbestellt werden, da die Kräfte und Mittel vor Ort ausreichten. Nach 2 Stunden war das Feuer aus, die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon und wir konnten den Einsatz beenden und zum
Rettungszentrum Prerow
zurückkehren.

Kategorie: 
Abteilung: 

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.