Einsatz

23.03. Einsatz - Schornsteinbrand in Wieck

+++ Einsatz +++ Am Dienstagnachmittag kurz nach 16 Uhr erhielten wir mittels Funkmelder und Sirene eine Alarmierung zu einem Schornsteinbrand in Wieck.

15.01. Einsatz - Türöffnung

Am Freitagvormittag gegen halb 10 Uhr wurden wir mittels Sirene und Funkmeldeempfänger zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Innerhalb weniger Minuten rückten wir mit dem HLF mit 1/8 Besatzung zum Einsatzort in der Ortslage aus. Über die Leitstelle wurden wir zu einer Türöffnung angefordert. Da die ältere Bewohnerin über einen ,,SOS-Knopf" um Hilfe gerufen hatte. Wir wurden zeitgleich mit dem Rettungsdienst alarmiert.

30.11. Einsatz - Türöffnung

+++ Einsatz +++ Am späten Montagnachmittag um 16.19 Uhr erhielten wir mittels Funkmelder und Sirene eine Alarmierung zu einer technischen Hilfeleistung. Innerhalb weniger Minuten fanden sich 11 Kameraden/-innen am

03.10. Einsatz - Baumsperre im Nationalpark

Nachdem wir unseren Versorgungsposten für den Nationalparklauf abgebaut hatten, erhielten wir am Nachmittag eine Alarmierung zu einer Baumsperre im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Wir rückten aus, hatten jedoch im Wald Schwierigkeiten voran zukommen, da selbst die offiziellen Rettungswege stark zugewachsen waren und Baumkronen in den Weg hinein ragten. Letzlich konnten wir, mit einiger Zeitverzögerung, den Einsatzort erreichen und die Baumsperre beseitigen. Im Anschluss an den Einsatz machten wir uns daran Beschädigungen an den Einsatzfahrzeugen wieder zu richten.

03.10. 17. Nationalparklauf

Am Samstag unterstützten wir den 17.

26.09. Einsatz - Ölspur am Penny

+++ Einsatz +++ Am Samstagabend um 18.49 Uhr erhielten wir mittels Funkmelder und Sirene eine Alarmierung zu einer technischen Hilfeleistung.

20.09. Einsatz - VU am Ortsausgang Prerow

+++ Einsatz +++ Am Sonntagnachmittag - wir hatten unseren Versorgungsposten für den

14.09. Einsatz - Türöffnung hilflose Person

+++ Einsatz +++ Am Montagnachmittag um 13.04 Uhr erhielten wir mittels Funkmelder und Sirene eine Alarmierung zu einer technischen Hilfeleistung innerhalb der Ortslage. Innerhalb weniger Minuten rückten wir in Gruppenstärke mit einem Einsatzfahrzeug zu einer Türöffnung aus. Auf Anfahrt erhielten wir die Information, dass sich eine ältere hilflose Person über den Notruf gemeldet hatte. Pünktlich mit dem Eintreffen des Rettungsdienstes hatten wir die Tür bereits geöffnet. Die entkräftete und hilflose Person wurde auf dem Boden liegend aufgefunden und umgehend medizinisch versorgt.

28.08. Einsatz - Rauchmelder am Hotel ,,Alter Bahnhof"

Bereits am Dienstagmorgen um 10.09 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung. Wir rückten in Gruppenstärke mit einem Einsatzfahrzeug zum Hotel ,,Alter Bahnhof" aus, dort wurde die erst kürzlich erneuerte Brandmeldeanlage ausgelöst, nachdem ein Rauchmelder Alarm geschlagen hatte. Vor Ort erkundete der Gruppenführer die Lage. Schnell stand fest, dass ein ungünstig platzierter Wasserkocher unterhalb eines Rauchmelders, diesen auslöste. Nachdem die Brandmeldeanlage zurück gesetzt worden ist, spendierte der Hoteldirektor noch dankbar einen Kaffee.

27.08. Einsatz - Ölspur am Hafen

Am Montagmorgen um 8.26 Uhr erhielten wir eine Alarmierung mittels Funkmelder und Sirene zu einer technischen Hilfeleistung. Wir rückten in Grupenstärke in richtung Binnenhafen aus. Vor Ort zeigte sich eine ausgeprägte Öl/Kraftstoffspur entlang der Zufahrt zum Hafen. Die Polizei war bereits vor Ort und machte sich auf die Suche nach dem Verursacher. Wir sperrten derweil erstmal die Straße und holten das Ölbindemittel vom Fahrzeug. In der Zwischenzeit konnte auch der Verursacher ausfindig gemacht werden.

Seiten